annyxxx

kunterbunte Welt

*Werbung* Kneipp Raumdüfte

| 3 Kommentare

*Werbung *

Wie ihr ja wisst, bin ich ein absoluter Fan der Kneipp Produkte, nicht weil ich zu den VIP Autoren gehören und immer wieder mal etwas testen darf um es euch vorzustellen, sondern weil ich wirklich von den Produkten überzeugt bin.

Nicht umsonst habe ich meine kompletten Pflegeprodukte in meiner Fußpflege Praxis auf Kneipp umgestellt. Denn ich möchte nicht nur für mich privat in den Genuss von guten Inhaltstoffen und Pflegeeigenschaften kommen, sondern diesen auch meinen Kunden bei meiner täglichen Arbeit gönnen. Für mich runden gute Pflegeprodukte eine entspannende Fußpflegebehandlung perfekt ab.

Aber heute möchte ich nicht über Pflegeprodukte schreiben, heute geht es um die neuen Raumdüfte von Kneipp. Mit diesen Düften hat Kneipp es in meinen Augen geschafft, das was sie auch schon bei den Pflegeprodukten bewiesen haben, auf den Raum zu übertragen – wundervolle zarte Düfte, die nicht künstlich und über parfümiert riechen, sondern den Räumen eine angenehme Frische verleihen.

Die Raumdüfte gibt es bisher in 3 Variationen; Zitrone, Lavendel und Sandelholz.
Alle 3 sind auf ihre ganz eigene Weise schöne Düfte, doch mein absoluter Liebling ist Sandelholz.
Ich gebe zu, gerade bei Sandelholz war ich zuerst etwas skeptisch und hatte ein wenig Angst, das mir das zu herb sein könnte, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Dieser Duft verleiht dem Raum eine so leichte und zarte Note, das er zunächst erst nicht auffällt und dich dann sanft von der Seite umwickelt – einfach zum wohlfühlen.

Das Designe der Raumdüfte ist sehr dezent gehalten, reiner Glasflakon mit Holzdeckel, was ich persönlich sehr gut überlegt finde, denn so fügt sich dieser Raumduft unauffällig in jeden Raum ein.
Die Intensität die verteilt werden soll, kann man individuell einteilen, indem man entweder mehrere Holzstäbchen einsteckt oder eben weniger.

Mir persönlich reichen meist 3-4 Stäbchen um eine angenehme Note zu zaubern.

Die Raumdüfte liegen preislich mit 7,90€ auch absolut im bezahlbaren Bereich und sind sie mir auch definitiv wert.

(Leider hat bei mir die Übertragung der Fotos irgendwie nicht geklappt, so das dieser Artikel leider erst einmal ohne bleiben muss – SORRY )

 

 

*Dieser Artikel ist rechtlich als Werbung zu kennzeichnen, da mir die genannten Produkte Kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies beeinflusst aber nicht meine ehrliche Meinung.*

3 Kommentare

  1. Jetzt hast du mich neugierig gemacht. Ich habe den Duft in Zitrone und möchte jetzt den Sandelholz auch noch ausprobieren. Zitrone kann ich nur weiterempfehlen. Es riecht sehr gut. Lg Gabi

  2. Hallo,
    mich hast du nun auch neugierig gemacht. Werde mir das Sandelholzöl holen. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.