annyxxx

kunterbunte Welt

20. November 2019
von annyxxx
Keine Kommentare

*Werbung* Marvel Superhelden

Kaum eine andere Frage scheidet die Geister so sehr wie diese : „Marvel oder DC?“
Ich persönlich bin seit meiner Kindheit eindeutiger Marvel Fan – was nicht heißt, das DC schlechter ist, aber eben anders 😉
Um so mehr freute ich mich, darüber das in meinem Frankenblogger Paket auch eine Wahnsinns Paket von Hasbro drin war mit einer Sonderedition der Marvel Superhelden.

– Infinity Wars Iron Man Mark 50 & Iron Spider
– Thor Ragnarok großer Grandmaster und Korg Figur
– Captain America – The first Avenger und Peggy Carter
– Ant-Man und the Wasp Series – große X-Con Luis und Marvel´s Ghost Action Figur

Vier wirklich tolle Figuren Sets , die nicht nur einfach so daher kommen sondern auch mit einer großen Vielzahl an Extras – um seine Lieblingsfiguren im Kinderzimmer zum Leben erwecken zu können.
Diese Legend Series Pakete sind nicht nur eingepackt ein echter Hingucker, auch ausgepackt verbreiten sie viel Freude, nicht nur bei den kleinen Fans.
Mein Mann war auch ganz begeistert von den Figuren und hat schon heimlich Plätze in der Vitrine frei geräumt um diese gut behütet anschauen zu können. Natürlich sehen sie in einer verschlossenen Vitrine toll aus und sind eine wahre Augenfreude, aber ich hingegen finde, das dieses Spielzeug unbedingt zum spielen da ist und lasse meinen Kindern damit ihrer Phantasie Flügel wachsen, wenn sie in die Helden Welt abtauchen.
Durch die Vielzahl an Möglichkeiten die Figuren umbauen, bzw. erweitern zu können wird der Spielspaß nicht eingeschränkt.
In jedem Set sind 2 Figuren sowie dazu gehörige Extras enthalten.
Das Spielzeug ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet , laut Hersteller.
Preislich beginnen die Sets bei 50€ – nach oben fast keine Grenze, da dies begehrte Sammlereditionen sind, die teilweise nicht mehr beim Hersteller verfügbar sind.
Wer also auch unbedingt seinen Marvel Superhelden in der Sonderedition sein eigen nennen möchte, sollte sich nicht all zu viel Zeit lassen. Sonst bleibt irgendwann nur noch die Möglichkeit sie weit über Hersteller Preis zu erwerben.




15. November 2019
von annyxxx
Keine Kommentare

*Werbung* Bastelspaß mit Ursus

Im Zuge des Frankenbloggertreffens 2019 bekamen wir auch von der Firma Ursus Buntpapierfabrik tolle Produkte zum ausprobieren, basteln und Freude haben.
Da ja nun die Vorweihnachtszeit ansteht, ist natürlich auch wieder der Adventskalender für die Kinder ein großes Thema.
Ich liebe es, für die Kinder diese zu gestallten und individuell nach ihrem Geschmack zu befüllen.
Jedes Jahr bin ich bemüht mir etwas Neues einfallen zu lassen, was bei 4 Kindern nicht immer ganz einfach ist. So hatten wir schon Kalender mit Rechenaufgaben, die Kinder mussten so jeden Morgen ihr Türchen errechnen oder auch in Englisch. Oft habe ich dafür kleine Kraftpapiertüten oder Schachteln verwendet.
In diesem Jahr, kommt etwas mehr Farbe bei uns ins Spiel, denn Ursus hat ganz wundervolle Bastelsets für Adventskalender.
Wir haben die kleinen Häuschen und ich bin ganz verliebt in diese kleinen Dinger.
Die Sets sind vorgestanzt und lassen sich sauber aus dem Bogen heraustrennen. Auch als Basellaie ist es kein Problem die Häuser zusammen gebaut zu bekommen, da die Knicklinien nicht nur angezeichnet sondern auch vorgeprägt sind. Man braucht also nur, die einzelnen Komponenten aus dem Bogen heraus lösen und munter drauf los knicken und kleben. Bänder und Perlen zum verzieren sind neben den Nummer auch mit dabei. Man kann seiner Phantasie freien Lauf lassen beim gestallten.

Wer jetzt nicht nur einen Kalender machen möchte, kann bei Ursus auch für andere Dekorationen aus der Papierwelt fündig werden. So gibt es neben Laternen, Stickern, Glitzersternen auch winterliche Papierwelten um sich wunderschöne Dekorationen für diese Jahreszeit zu basteln.
Natürlich bietet des Shop auch alles was man neben Papier zum basteln benötigt und ist auch hier breit aufgestellt.
Auch finden sich viele Anleitungen zu verschiedenen Themen, wie zum Beispiel Vogelhäuschen auf der Seite von Ursus.

Was mir ebenfalls an dem Unternehmen gefällt, ist nicht nur die Vielseitigkeit des Angebots, sondern auch das auf Nachhaltigkeit und Menschlichkeit Wert gelegt wird. Denn dieses Familienunternehmen setzt darauf, das man nur MIT-einander gut arbeiten kann.

Viel Spaß beim basteln und kreativ sein 🙂

1. November 2019
von annyxxx
Keine Kommentare

*Werbung* Detox für die Füße

Die Füße sind wohl unser wichtigster Körperteil und doch behandeln wir ihn meist Stiefmütterlich.
Durch meine Arbeit als Fach-Fußpflegerin mit eigenem Studio sehe ich täglich die unterschiedlichsten Füße und die damit verbunden Fußprobleme.
Oftmals finden die Menschen erst zu uns ins Studio, wenn die Probleme bereits fortgeschritten sind und schmerzen. Dabei sollten wir vielmehr auf unsere Füße Acht geben, denn sie tragen uns durch unser ganzen Leben.

Neben der richtigen Pflege von Außen ist auch eine Pflege von Innen sehr wichtig.
Wir leben in einer hektischen Welt mit viel zu viel Stress und noch viel mehr ungesunden Leckereien. Das führt schnell dazu das unser Körper übersäuert – die Folge davon können neben Unwohlsein auch ernsthafte Erkrankungen sein.
Darum ist es wichtig, immer mal wieder dem Körper die Gelegenheit zu geben, die Gift- und Schadstoffe heraus zu spülen, sich innerlich zu reinigen.
Eine solche Reinigung geht am besten mit basischen Bädern, Wickeln oder Einreibungen.
Ich persönlich schwöre auf basische Fußbäder, die sind schnell gemacht und man kann sie eigentlich überall machen, ob im Büro oder im Wohnzimmer , im Garten , wo auch immer, denn ein Fußbad kann man fast überall zu bereiten.

Für meine Fußbäder verwende ich die Base von P.Jentschura, 1-2 TL auf eine Fußwanne voll warmen , am besten 36-37°C, Wasser , Füße rein und sich richtig gut erholen.  Idealerweise sollte ein Fußbad ca. 1 Stunde dauern, dabei immer mal wieder mit Warmen Wasser auffüllen. Wer aber nur für einen Quickie Zeit hat, kann es auch nur 15 Minuten dauern lassen. Allerdings ist es für den Körper besser, je länger das Bad dauert, da die Schlacken und Giftstoffe so besser ausgeleitet werden können.
Ein ganz besonderer Effekt eines Basen Bades ist der, das die Haut nach einem solchem Bad blütenzart ist und sich einfach wunderbar anfühlt. Etwas schöneres kann es kaum geben, als dieses leichte Gefühl nach einer so entspannenden Pflege.

Die Basen von P.Jentschura kann ich euch nur empfehlen, da sie aus hochwertigen Mineralien gewonnen werden.


17. Oktober 2019
von annyxxx
Keine Kommentare

*Werbung* AERO Cocktail Spray

In meinem Frankenblogger Paket, welches ich als Homebloggerin zur Verfügung gestellt bekommen habe, befand sich auch etwas, das ich zuvor noch nie gesehen, bzw. davon gehört hatte – Cocktails zum sprühen von AERO .
Da ich immer offen bin für Neues, war ich wirklich gespannt, wie so ein Cocktail, den ich mir in den Mund sprühe, statt ihn aus einem Glas zu trinken, schmeckt.
Das Set besteht aus 6 Sorten:
-Tequilla Sunrise
-Sex on the Beach
-Mai Tai
-Mojito
-Caipirinha
Martini
Laut Hersteller, soll man die kleinen Dosen am besten gekühlt sprühen, also habe ich sie erst einmal in den Kühlschrank gelegt zum kühlen.
Da die kleinen bunten Dosen verführerisch auf Kinder wirken, habe ich sie extra unter anderen Dingen „versteckt“, nicht das die noch auf die Idee kommen mal zu probieren, denn alles was bunt ist hat ja eine gewisse magische Anziehung.
Nachdem die Dosen gekühlt waren, habe ich mir mit Freunden den ersten Sprühstoß verpasst und der war gar nicht lecker.
Auch der zweite und dritte wurde nicht besser, unabhängig von der Sorte.
In der Beschreibung steht, das der erste Sprühstoß der intensivste sei, der zweite schon ganz gut und ab dem dritten hätten sich die Nerven daran gewöhnt das sie angefeuert werden.
Wir alle fanden, das es auch nach 4,5 und 6 nicht besser wurde.
Der Geschmack ist zu intensiv alkoholisch und erinnert uns nur kaum an den eigentlichen Cocktail.
Die Grundidee ist ganz lustig, auch wenn ich es nicht für Party tauglich halte, da damit einfach zu viel Unfug geschehen könnte.
Eine Dose hat ca. 30-40 Sprühstöße, ein 5er Set kostet 18,50€.
Für mein Empfinden, mag der Preis zwar ganz okay sein, mich überzeugt der Geschmack allerdings nicht.
In diesem Fall, bin ich persönlich dann doch lieber bereit einen „richtigen“ Cocktail zu trinken. Uns konnten diese Cocktails zum sprühen leider nicht überzeugen.